Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Meine Angebote

1. Für Menschen mit einer psychiatrischen Diagnose:

Sie leiden unter einer psychiatrischen Erkrankung (z.B. Depression, Psychose, Persönlichkeitsstörung, Angststörung, etc.) und benötigen außerhalb der Klinik oder des Psychiaters/Hausarztes eine psychotherapeutische Begleitung, die Sie stützt und stabilisiert? Sie möchten Themen, die in der Klinik begonnen wurden, vertiefen und fortsetzen? Sie brauchen eine supportive (unterstützende) Alltagsbegleitung und Aussprachemöglichkeit?
Dann kann ich Ihnen meine langjährige Erfahrung aus verschiedenen psychiatrischen Kliniken anbieten.
Da ich in den Kliniken insbesondere mit Patienten mit Persönlichkeitsstörungen gearbeitet habe, sind mir die Themen "Missbrauch, sexueller Missbrauch, Gewalt" bei Frauen und Männern sehr vertraut, ebenso das Thema Borderline-Störung.

2.  Für Menschen mit einer Sinn- und/oder Lebenskrise oder dem Bedürfnis nach Selbsterkenntnis:

Sie sind nicht psychiatrisch oder psychisch erkrankt, haben aber eine Sinn- oder/und Lebenskrise, Ehe- und/oder Arbeitsplatzprobleme o.ä. und möchten Ihre Lebenssituation qualifiziert analysieren und reflektieren, nach neuen Lösungsmöglichkeiten und Wegen suchen? Oder Sie haben einfach das Bedürfnis, Ihre Persönlichkeit zu erweitern, sich durch intensive Auseinandersetzung mit sich selbst mehr zu entfalten und zu verändern. Sie suchen ein Coaching, eine Beratung oder Psychotherapie, die Ihnen kreative neue Wege eröffnet, durch Selbsterkenntnis und ein neues Selbstverständnis Hindernisse zu beseitigen?
Dann kann ich Ihnen mit meiner Erfahrung aus langjähriger Arbeit mit Selbsterfahrungsgruppen, Encountergruppen und individueller Therapie helfen.

3.  Sie befürchten ein Suchtproblem zu haben:

Sie ahnen oder befürchten, dass Sie ein Suchtproblem haben, wollen dies aber noch nicht in einer Suchtberatungsstelle oder suchttherapeutischen Institutsambulanz thematisieren, sondern suchen nach einem diskreten Rahmen, in dem Sie dies vorerst für sich allein thematisieren und analysieren können? Ohne Krankenschein, Antragsverfahren und Aktenkunde?
Dann kann ich Ihnen fundierte Arbeit als integrative Suchttherapeutin anbieten.

4. Sie sind eine bekannte öffentliche Person (z.B. Politiker, Rechtsanwalt, Arzt, Lehrer, etc.):

Sie suchen einen diskreten und geschützten Rahmen, in dem Sie ohne Aktenkunde und Formalitäten qualifizierte psychotherapeutische oder suchttherapeutische Hilfe bekommen, gegen Vorkasse auch Ihren eigentlichen Namen nicht nennen müssen?
Dann sichere ich Ihnen völlige Verschwiegenheit, Diskretion und Anonymität zu, ebenso öffentlichkeitsfreie Zugangswege zu ungewöhnlichen Uhrzeiten. Ebenso sind mir Führungs- und Verantwortungsthemen vertraut.

5. Sie suchen eine Fortbildungsreferentin:

Sie suchen für Ihre Einrichtung eine Fortbildungsreferentin für einen Vortrag, Workshop oder Seminar zu einem Thema aus Psychiatrie

und Psychotherapie? Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich referiere seit vielen Jahren, unter anderem beim Diakonischen

Institut Reutlingen und gebe in vielen Einrichtungen Inhouse-Fortbildungen.

 

                                         Alle Angebote gelten für Selbstzahler!